Der Sonnenstrand ist das beliebteste Lastminute-Ziel in Bulgarien. Kein Wunder, denn mit seinen knapp sieben Kilometern Länge ist der Sonnenstrand auch das größte Urlaubsresort am bulgarischen Teil des Schwarzen Meeres. Nachteil: Viele Hotels auf engem Raum, wer also einen ruhigen Urlaub verbringen möchte, ist hier vielleicht nicht so gut aufgehoben. Möglicherweise wäre hier ein Lastminute-Urlaub am Goldstrand die bessere Wahl.

Für ein junges Publikum, das jeden Abend eine andere Diskothek ausprobieren möchte, ist der Sonnenstrand dagegen das perfekte Ziel für einen Lastminuteurlaub in Bulgarien. Der Sonnenstrand liegt nicht weit von Burgas entfernt, im Süden schließt sich das antike Nessebar an, das man sich unbedingt einmal ansehen sollte.